Posten
Einsatz 84 von 87 Einsätzen im Jahr 2017
Alarmstichwort: VU3S
Kurzbericht: Person unter Schienenfahrzeug
Einsatzort: Sierße: Bahnübergang Dorfstraße
Alarmierung : Alarmierung per DME

am 19.11.2017 um 01:27 Uhr

Einsatzende: 02:23 Uhr
Einsatzdauer: 56 Min.
Fahrzeuge im Einsatz: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Tanklöschfahrzeug Einsatzleitwagen Rüstwagen
alarmierte Einheiten:
Bettmar

Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort VU3S (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Schienenbereich) und der Bemerkung "Person unter Schienenfahrzeug" wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit den Ortsfeuerwehren des Löschverbundes West (Bettmar, Liedingen und Sierße/Fürstenau), Einheiten des Rettungsdienstes und Einheiten der Polizei, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Auf der Bahnline Hannover - Braunschweig hatte sich im Bereich des Bahnüberganges in Sierße ein Unfall mit Personenschaden ereignet.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle rückten in Rüstzugreihenfolge zur Einsatzstelle aus.
 
Leider konnten wir nicht mehr helfen und mit Rücksicht auf die uns bekannten Hinterbliebenen berichten wir über diesen Einsatz nicht.
 
Text: Martin Hanne
ungefährer Einsatzort: