alt

Der Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle ist allen taktischen Einheiten zugeordnet. Er wird zum Transport von Führungskräften und dem Zugtrupp bei der Anfahrt und der Erkundung von Einsatzstellen genutzt. Des Weiteren stellt er umfangreiche Hilfsmittel zur Unterstützung der Einsatzleitung bzw. zum Führen von taktischen Einheiten und Verbänden zur Verfügung.

Der ELW ist mit zwei 4m-Band Funkgeräten zur gleichzeitigen Kommunikation mit Einsatzkräften und der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel ausgestattet. Zur Kommunikation an der Einsatzstelle stehen vier 2m-Band Funkgeräte, eine Telefonanlage mit drei Mobilteilen und ein Handy zur Verfügung. Neben einem Notebook mit vielen elektronischen Führungshilfen sind auch diverse Führungsunterlagen in Papierform verlastet.
Der ELW 1 verfügt ebenfalls zur Kommunikation mit der Integrierten Regionalleitstelle und anderen Behörden über einen Internetzugang und ein Multifunktionsgerät (Drucker/Kopierer/Scanner/Fax).

Weitere Beladungsmerkmale sind:

 

  • verschiedene Funktionswesten zur Kennzeichnung von Führungskräften
  • diverses Material zur Einsatzstellenabsicherung
  • diverses Schreibmaterial
  • Wärmebildkamera
  • Fernthermometer
  • ein Atemschutzgerät

Das Fahrzeug wurde als Leasingrückläufer der Polizei bei einem Braunschweiger Autohaus erworben. Das Fahrzeug wurde bei einer Bereitschaftspolizei als Mannschaftstransportfahrzeug genutzt und verfügte daher schon über eine Sondersignalanlage und ein 4m-Band Funkgerät.

Das Fahrzeug wurde im Jahr 2010 zu einem Einsatzleitwagen 1 umgebaut. Dabei wurde ein Tisch mit einer Konsole für Funkgerät und ein Modul für den "Kofferraum" eingebaut. Des Weiteren wurden diverse Arbeiten im Bereich der Kommunikationstechnik durchgeführt

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen VW T5 der als zweites Fahrzeug, neben dem Mannschaftstransportfahrzeug, des Feuerwehrschwerpunktes eine zulässige Gesamtmasse von 3,5 Tonnen hat und somit mit der Fahrerlaubnisklasse B zu führen ist.

 
Technische Daten:

Funkrufname:

Florian Peine 17-11-11

Aufbauhersteller: 

Eigenausbau

Kennzeichen:

PE - VW 1763

Länge:

 5300 mm

Baujahr:

2004

Breite:

 2300 mm

Fahrgestell:

VW T5

Höhe:

 2000 mm

Motorleistung:

130 PS

zulässige Gesamtmasse:

3500 kg

Antriebsart:

Straße

Inhalt Löschmittelbehälter:

./.