Posten
Einsatz 87 von 88 Einsätzen im Jahr 2018
Alarmstichwort: F1
Kurzbericht: Rauchentwicklung aus Schalter-/Steckdosenkombination
Einsatzort: Vechelde: Wahler Weg
Alarmierung : Alarmierung per DME

am 04.10.2018 um 13:43 Uhr

Einsatzende: 14:13 Uhr
Einsatzdauer: 30 Min.
Fahrzeuge im Einsatz: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Einsatzleitwagen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F1 und der Bemerkung "Feuer klein" wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Im Wohnzimmer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Wahler Weg in Vechelde kam es zu einer Rauchentwicklung aus einer Schalter-/Steckdosenkombination. Die in der Wohnung anwesenden Personen schalteten sofort in der Unterverteilung den Strom in der Wohnung ab. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde ein Notruf abgesetzt.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit der Löschgruppe (ELW 1 und HLF 20/16) zur Einsatzstelle aus. Vor Ort konnte in der betroffenen Wohnung im Wohnzimmer der für Kurzschlüsse bzw. defekte Elektrogeräte übliche Geruch wahrgenommen werden.
Mit dem auf dem HLF verlasteten Feuerwehr-Elektrowerkzeugkasten wurde durch eine Elektrofachkraft ein defekter Dimmer demontiert. Der betroffene Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert - es war jedoch keine Erwärmung feststellbar.
 
Nach der Demontage und der Sicherung der blanken Kabelenden wurde der Strom wieder eingeschaltet. Die Einsatzstelle wurde an den Wohnungseigentümer übergeben.

Die Löschgruppe rückte wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Text: Martin Hanne