Posten
Einsatz 5 von 8 Einsätzen im Jahr 2019
Alarmstichwort: HP1
Kurzbericht: Person hilflos in Wohnung
Einsatzort: Vechelde: Sophientaler Straße
Alarmierung : Alarmierung per DME

am 22.01.2019 um 22:05 Uhr

Einsatzende: 22:25 Uhr
Einsatzdauer: 20 Min.
Fahrzeuge im Einsatz: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Einsatzleitwagen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort HP1 und der Bemerkung "Person ist in der Wohnung" wurden die der Nachtschleife 1 zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1 und HLF 20/16 zur Einsatzstelle in der Sophientaler Straße in Vechelde aus.
Im dortigen Wohn- und Pflegeheim hatte sich ein Bewohner in seinem Zimmer eingeschlossen - dies geschah bereits zum zweiten Mal. Beim ersten Mal wurde der Wasserhahn durch den Bewohner geöffnet und es entstand ein Wasserschaden. Um einen erneuten Wasserschaden zu verhindern wurde die Feuerwehr alarmiert.
Die Wohnungstür konnte durch die Besatzung des zuerst eingetroffenen Rettungswagen mit einem minimalen Körpereinsatz geöffnet werden und dem Pflegepersonal so ein Zugang zum Bewohner ermöglicht werden.
 
Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich - alle Kräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Text: Martin Hanne