Posten
Einsatz 52 von 55 Einsätzen im Jahr 2019
Alarmstichwort: WS
Kurzbericht: Wasser im Keller
Einsatzort: Wahle: Fürstenauer Straße
Alarmierung : Alarmierung per DME

am 20.07.2019 um 20:31 Uhr

Einsatzende: 21:31 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 0 Min.
Fahrzeuge im Einsatz: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug Tanklöschfahrzeug Einsatzleitwagen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort WS (Wasserschaden) und der Bemerkung „Wasser im Keller nach Starkregen“ wurden die Kameradinnen und Kameraden einer Nachtschleife, zusammen mit der Fachgruppe Umwelt der Ortsfeuerwehr Sierße/Fürstenau, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und TLF 16/25 zur Einsatzstelle in der Fürstenauer Straße in Wahle aus.

Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Regenwasser von einem Nachbargrundstück drang nach stärkerem Regen durch ein Fenster in den Keller eines Einfamilienhauses.
Durch die Besatzung des HLF wurde der Wassersauger vorgenommen. Das TLF und die Fachgruppe Umwelt mussten nicht mehr einsetzen und konnten wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Nach einer kurzen Arbeitszeit folgten auch das HLF und der ELW. Die Einsatzstelle wurde dem Eigentümer übergeben.

Text: Martin Hanne