altKatastrophenschutz - Menschen, Technik, Kameradschaft


Aufgabe der Katastrophenschutzorganisationen

Die Organisationen, die dem Katastrophenschutz angehören, werden bei Unglücksfällen und Katastrophen eingesetzt. Ihre Aufgaben sind Leben zu retten und Gefahren abzuwenden.

Was bieten wir?

Teamarbeit

Technik

Aus- und Weiterbildungen

Katastrophenschutzdienst bei der Feuerwehr

Katastrophenschutzeinheiten sind in der Regel zu größeren taktischen Einheiten, deren Zusammensetzung der Fahrzeuge und dessen Ausstattung auf eine definierte Aufgabe zugeschnitten sind.

So gibt es z.B. im Landkreis Peine in der Bereitschaft Ost Einheiten zum Wassertransport, Wasserförderung, Technische Hilfeleistung und Personalreserve.

Voraussetzung für die Mitwirkung bei einer Katastrophenschutzeinheit der Feuerwehr sind das Mindestalter von 18 Jahren, sowie ein absolvierter Grundlehrgang.

Katastrophenschutzeinheiten in der Gemeinde Vechelde.

In der Gemeinde Vechelde gibt es zwei Katastrophenschutzeinheiten, die Katastrophenschutzgruppe Vallstedt/Alvesse und die Katastrophenschutzgruppe Vechelde-Wahle, die in die Züge des Landkreises Peine eingebunden sind.

Unsere Gruppe besetzt unser ehemaliges Tanklöschfahrzeug TLF8W, welches von der FTZ gekauft und aufbereitet wurde. Wir sind mit diesem Fahrzeug dem Wassertransportzug angegliedert. Unsere Aufgabe besteht darin, die Löschwasserversorgung in entlegenden Bereichen mittels Pendelverkehr sicherzustellen.

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, würden wir uns über Nachricht von Dir freuen.

Kontakt: Rouven Lange