Drohende Überschwemmung

Datum: Samstag 29.09.2007 um 19:15
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H2
Einsatzort: Vechelde: Spiegelbergallee
Fahrzeuge: TLF 16/25, RW 1, LF 8/6


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 29.09.2007, um 19:15 Uhr wurden die Feuerwehren Vechelde und Wahle zu einem technische Hilfeleistungseinsatz alarmiert.

Ein Bürger hatte eine drohende Überschwemmung im Bereich des Dummbruchgrabens in Verlängerung der Spiegelbergallee in Vechelde gemeldet.

Nach der Erkundung wurde jedoch festgestellt, dass es sich um keinen Einsatz für die Feuerwehr handelt (es war noch genung Rückstaukapazität vorhanden), die Einsatzkräfte rückten wieder ein.