Ausgelöster Warnmelder

Datum: Sonntag 02.06.2019 um 23:01
Alarmierungsart: DME
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vallstedt: Alvesser Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: Vallstedt-Alvesse


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung „ausgelöster Warnmelder“ wurden die der Nachtschleife 1 zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Vallstedt/Alvesse und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
In einem Gebäude in der Alvesser Straße in Vallstedt hatte ein Warnmelder ausgelöst. Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit der Drehleitergruppe, bestehend aus ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16, zur Einsatzstelle aus.
 
Die Alarmfahrt konnte nach einer Rückmeldung der zuerst eingetroffenen Ortsfeuerwehr Vallstedt/Alvesse noch dem Eintreffen an der Einsatzstelle abgebrochen werden. Als Auslösegrund des Warnmelders konnte eine leere Batterie ausfindig gemacht werden.
Die Drehleitergruppe rückte wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Text: Martin Hanne