Wohnungsbrand

Datum: Mittwoch 03.09.2008 um 06:22
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: Brand > F2ML
Einsatzort: Vechelde: Böttcherkuhle
Fahrzeuge: TLF 16/25, RW 1, LF 8/6


Einsatzbericht:

Zu einem Wohnungsbrand in Vechelde wurden die Feuerwehren Vechelde und Wahle am Mittwoch, den 03.09.2008, um 06:22 Uhr alarmiert.

In der Straße Böttcherkuhle in Vechelde wurde Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses festgestellt. Sofort ging der Angriffstrupp mit Brechwerkzeug und Kleinlöschgerät zur Erkundung und zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor.
Es brannte ein Sofa, auf dem noch eine männliche Person lag. Der gehbehinderte und eingetrübte Rentner wurde gerettet und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vor der Wohnung bertreut.  Das Sofa wurde mittels Kleinlöschgerät abgelöscht. Zur Belüftung der Wohnung wurde ein Überdrucklüfter eingesetzt.

Die grob abgelöschten Einrichtungsgegenstände wurden aus der Wohnung entfernt und im Freien mit der Schnellangriffseinrichtung des LF 8/6 noch einmal gründlich abgelöscht.

Die von der Integrierten Regionalleitstelle ebenfalls alarmierte Drehleiter der Berufsfeuerwehr Braunschweig konnte die Anfahrt nach der Erkundung durch den Angriffstrupp abbrechen.