Verkehrsunfall

Datum: Freitag 05.12.2008 um 19:12
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 13 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > VU3
Einsatzort: B65: Höhe Abzweig Liedinger Weg
Fahrzeuge: TLF 16/25, RW 1, LF 8/6


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurden die Feuerwehren Vechelde und Wahle am Freitag, den 05.12.2008, um 19:12 Uhr alarmiert.

Auf der B65 in Höhe des Abzweiges Liedinger Weg (Feldweg nach Wahle) hatte sich ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW’s ereignet. Eine erste Rükmeldung des Rettungsdienstes noch vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte ergab jedoch das keine Person eingeklemmt war. Die Einsatzstelle wurde jedoch zur weiteren Erkundung mit dem TLF 16/25 angefahren.

Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Ein auf der B65 fahrender Geländewagen kollidierte mit einem aus dem Liedinger Weg kommenden PKW. Der Geländewagen kam nach links von der Fahrbahn ab und kam auf dem Dach liegend in einem Graben zum stehen. Der PKW wurde in einen Graben auf der rechten Fahrbahnseite geschleudert.
Die sich im Feuerwehrhaus einsatzbereit befindlichen Fahrzeuge (RW 1 und LF 8/6) mussten nicht mehr ausrücken.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet, des Weiteren wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Im weiteren Verlauf wurde die B65 teilweise komplett für Bergungsarbeiten gesperrt.