Schornsteinbrand in Bettmar

Datum: Samstag 23.11.2019 um 14:43
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Bettmar: Am Markt
Einsatzleiter: OrtsBM Bettmar
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: FwSp Bettmar, FwSp Denstorf/Klein Gleidingen, RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Erneut mit dem Stichwort F2 wurden die Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit den Feuerwehrstützpunkten Denstorf/Klein Gleidingen und Bettmar, sowie einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Mit der Drehleitergruppe (ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16) wurde zur Einsatzstelle in der Straße „Am Markt“ in Bettmar ausgerückt.
Vor Ort wurde ein Schornsteinbrand vermutet – daher wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der Schornsteinfegerwerkzeugsatz bereitgelegt. Nach der Demontage eines Schornsteinaufsatzes wurden die beiden Züge des Schornsteines kontrolliert. In einem Zug waren zwar Ablagerungen sichtbar, jedoch lag kein Verschluss vor. Auch eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera war unauffällig.

Es waren somit keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich. Die Drehleitergruppe konnte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Der Feuerwehrstützpunkt Bettmar blieb bis zum Eintreffen des alarmierten Schornsteinfegers vor Ort.