Ölspuren in Wahle

Datum: Freitag 21.02.2020 
Alarmzeit: 14:02 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > Öl1 
Einsatzort: Wahle: Bültenweg 
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle 
Fahrzeuge: HLF 20/16 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort „Öl 1“ wurden unsere Einsatzkräfte um 14:01 Uhr von der Integrierten Regionalleitstelle in den Bültenweg in Wahle gerufen. Dort sollten sich zwei jeweils 10 m lange und 50 cm breite Ölspuren befinden.

Die Besatzung des eingesetzten Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges fand allerdings lediglich eine kleine Verschmutzung der Straße vor. Vermutlich hatte ein Fahrzeug Scheibenwasch- oder Kühlwasser verloren – ein Ölgeruch konnte nicht festgestellt werden.

Aufgrund des rauen Straßenbelages versprach der Einsatz von Ölbindemittel keine ausreichende Wirkung. Deshalb wurden ca. 2 m² kontaminierte Straße mit kräftigem Beseneinsatz und einem scharfen Wasserstrahl gereinigt.

Bildquelle:Feuerwehr Vechelde-Wahle