Ölspur

Datum: Mittwoch 16.06.2010 um 20:10
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > Öl2
Einsatzort: Vechelde: Hildesheimer Strasse
Fahrzeuge: TLF 16/25
Weitere Kräfte: Sierße-Fürstenau


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, den 16.06.2010, befanden sich im Rahmen eines Ausbildungsdienstes des Fachbereiches Technische Hilfeleistung mehrere Ortsfeuerwehren am Feuerwehrhaus Vechelde-Wahle.

Während des Dienstes wurde die Ortsfeuerwehr Sierße-Fürstenau per Funk zu einer Ölspur alarmiert.
Das TLF 16/25 wurde mit weiteren Teilnehmern des Ausbildungsdienstes besetzt und unterstützte die Abstreuarbeiten.

Ein Linienbus hatte in Sierße einen Defekt an der Krafststoffrückflussleitung, bemerkt wurde dies jedoch erst am Bahnhof in Vechelde.
Größere Ölflecken wurden am Startpunkt in Sierße und am Bahnhof Vechelde abgestreut.
Da der Bus in Sierße über einen Gulli auf die Abfahrt gewartet hat ist etwas Diesel in die Kanalisation gelangt. Diese wurde von einem Spülwagen des Abwasserverbandes gespült.