Verschmutzte Fahrbahn durch Getreide

Datum: Montag 09.08.2010 um 04:58
Alarmierungsart: DME
Dauer: 2 Stunden 32 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H1
Einsatzort: Wahle: Fürstenauer Strasse
Fahrzeuge: TLF 16/25, MTF 1, LF 8/6
Weitere Kräfte: Sierße-Fürstenau


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort H1 wurde die Nachtschleife des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle am Montag, den 09.08.2010, um 4:58 Uhr alarmiert.

In Wahle hatte ein Landwirt aufgrund einer nicht richtig verschlossenen Bordwand auf ca. einem Kilometer Fahrbahn Getreide verloren, aufgrund der Stärke der Verschmutzung wurde um 5:26 Uhr die Feuerwehr Sierße-Fürstenau nachalarmiert.

Die Straße wurde mit Besen und einem Laubgebläse der Gemeinde geräumt und das Getreide entfernt.