Wasserleitungsbruch

Datum: Montag 30.08.2010 um 20:15
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 37 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H1
Einsatzort: Vechelde: Berliner Strasse
Fahrzeuge: HLF 20/16, MTF 1


Einsatzbericht:

Auf dem Rückweg vom Üben für die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr bermerkten Einsatzkräfte einen Wasserrohrbruch in der Berliner Straße in Vechelde. Über Funk wurde Verstärkung zur Absicherung bei der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel angefordert.

Einige Einsätzkräfte waren im Rahmen der Drehleitermaschinistenausbildung einsatzbereit. So wurde das HLF 20/16 besetzt und zur Einsatzstelle ausgerückt. Die Besatzungen des MTF’s und des HLF’s übernahmen Sicherungsmaßnahmen bis der Störungsdienst des Wasserversorgers an der Einsatzstelle eingetroffen ist.

Nach dem Abschiebern der Wasserleitung durch den Störungsdienst war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei und den Wasserversorger übergeben.