Feuer an einer Gartenlaube

Drehleiter Vechelde-Wahle

Datum: Freitag 22.05.2020 
Alarmzeit: 14:04 Uhr 
Dauer: 20 Minuten 
Art: Brand > F2 
Einsatzort: Vechelade: Nordstraße 
Einsatzleiter: GF Vechelade 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: FwSp Denstorf/Klein Gleidingen, OrtsF Groß Gleidingen, OrtsF Sonnenberg, OrtsF Vechelade, OrtsF Wedtlenstedt, RTW Vechelde (ASB Peine) 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung „brennt Gartenlaube“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit den Ortsfeuerwehren des Löschverbundes Ost und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit der Drehleitergruppe (ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16) zur Einsatzstelle in der Nordstraße in Vechelade aus. Aufgrund der aktuell reduzierten Fahrzeugbesatzung ergänzte das TLF 16/25 die Drehleitergruppe.

Beim Eintreffen der Drehleitergruppe an der Einsatzstelle setzte die zuerst eingetroffene Ortsfeuerwehr Vechelade eine Lagemeldung ab: Das Feuer konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht werden. Es wird nur die Wärmebildkamera des ELW 1 zur Nachkontrolle benötigt.

Die Kontrolle mit der Wärmebildkamera zeigte, dass keine Glutnester vorhanden waren. Alle Einheiten konnten daher wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.

Bildquelle:Feuerwehr Vechelde-Wahle