Ölspur

Datum: Mittwoch 22.12.2010 um 11:20
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 59 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > Öl1
Einsatzort: Vechelde: Albert-Schweitzer-Strasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1
Weitere Kräfte: Sierße-Fürstenau


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort Höl 1 (Hilfeleistung Öl 1) und der Bemerkung Abgerissene Ölwanne wurde der Feuerwehrschwerpunkt Vechelde-Wahle am Mittwoch, den 22.12.2010, um 11:20 Uhr alarmiert.

Ein LKW hat aufgrund der strengen Witterungsverhältnisse einen Poller übersehen und überfahren, dadurch wurde die Ölwanne abgerisse. Der Fahrer bemerkte dies jedoch erst ca. 200 Meter später. Aufgrund der langen Ölspur wurde die Fachgruppe Umwelt/Boot der Ortsfeuerwehr Sierße/Fürstenau nachalarmiert.
Der Poller wurde mit der Seilwinde des RW 1 unter dem LKW hervor gezogen und die Ölspur aufgenommen.