Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: Montag 27.12.2010 um 09:34
Alarmierungsart: DME
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > VU3
Einsatzort: L475: Zwischen Köchingen und Vallstedt
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, RW 1


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort VU 3 wurde der Feuerwehrschwerpunkt Vechelde-Wahle am Montag, den 27.12.2010, um 09:34 Uhr alarmiert.

Auf der L 475 zwischen Köchingen und Vallstedt war eine junge Frau mit ihrem PKW ins Schleudern geraten. Sie fuhr über den hochgepflügten Schnee am Straßenrand und kippte auf die Fahrerseite. Die Fahrerin lag auf der Fahrertür und konnte sich nicht mehr selbstständig aus ihrem PKW befreien.
Die alarmierten Rettungskräfte konnten aufgrund der kritischen Straßenverhältnisse die Unfallstelle nur langsam anfahren.
Die Einsatzkräfte sperrten die Unfallstelle ab und entfernten die Windschutzscheibe des PKW. Die Fahrerin wurde während der gesamten Befreiungsaktion von einer Einsatzkraft im inneren des Fahrzeuges betreut.
Nach dem Entfernen der Windschutzscheibe konnte die Fahrerin aus eigener Kraft das Fahrzeug verlassen und wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Der Unfall ereignete sich nicht wie zuerst von einem Anrufer gemeldet kurz hinter dem Ortsausgang Köchingen sondern auf der L475 kurz vor dem Abzweig nach Bodenstedt.