Kleiner Flächenbrand im Einkaufszentrum Vechelde – Mitarbeiter löschen Feuer vorbildlich

Datum: Mittwoch 05.08.2020 
Alarmzeit: 16:21 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 39 Minuten 
Art: Brand > F1W 
Einsatzort: Vechelde: Am Mühlenberg 
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, RW 1 
Weitere Kräfte: FwSp Bettmar 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F1W (Feuer klein mit Wasserbedarf) wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit dem Feuerwehrstützpunkt Bettmar, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25 und RW 1 zur Einsatzstelle aus. Da die Einsatzstelle nicht genau bekannt war, rückte ein Teil der Einheiten in das Einkaufszentrum aus und der restlichen Einheiten und der FwSP Bettmar fuhren über die Umgehungsstraße.

Durch die Besatzung des ELW 1 konnte die Einsatzstelle schnell im Bereich der Brücke über die Umgehungsstraße (Am Mühlenberg) erkundet werden – die Brandstelle lag hinter einem Discounter. Das Feuer konnte vorbildlich durch zwei Mitarbeiter des Discounters noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Wasserlöscher abgelöscht werden. Bei den aktuellen hohen Außentemperaturen und der an der Brandstelle herrschenden Trockenheit, hätte sich das Feuer schnell ausbreiten können.

Durch die Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich – alle Kräfte konnten wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.