Person hilflos in Wohnung

Datum: Donnerstag 06.08.2020 
Alarmzeit: 15:39 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > HP1 
Einsatzort: Vechelde: Cachanring 
Einsatzleiter: EL Vechelde-Wahle 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: RTW Vechelde (ASB Peine) 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort HP1 (hilflose Person in Wohnung) wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rücken mit ELW 1 und HLF 20/16 zur Einsatzstelle im Cachanring in Vechelde aus. Zum Alarmierungszeitpunkt befanden sich das TLF 16/25 und die DLK 23/12 auf dem Weg zur Befüllung der Zisterne in der Brackestraße in Vechelde (Einsatz 46/2020) – beide Fahrzeuge fuhren daher die Einsatzstelle direkt an.

Vor Ort konnte die Tür der betroffenen Wohnung schnell und zerstörungsfrei mit einem speziellen Werkzeug des Sperrwerkzeugsatzes geöffnet und dem Rettungsdienst so ein Zugang zum gestürzten Patienten ermöglicht werden.

Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Die Einsatzkräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein bzw. fuhren die Zisterne in der Brackestraße erneut an.