Verdächtiger Rauch

Datum: Sonntag 23.10.2011 um 19:02
Alarmierungsart: DME
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde: Peiner Strasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, RW 1


Einsatzbericht:

Aufmerksame Anwohner der Kirchbacher Strasse in Wahle haben im rückwärtigen Bereich der Ladenzeile des Einkaufszentrums an der Bodelschwinghstrasse verdächtigen Rauch bemerkt und die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Diese alarmierte die Einsätzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle.

Der ebenfalls mit alarmierte Rettungswagen der Rettungswache Vechelde war als erstes vor Ort und löschte eine brennende 120 Liter Mülltonne mit einem Pulverlöscher ab. Die Einsatzkräfte des HLF 20/16 kühlten die Mülltonne und deren Inhalt mit der Schnellangriffseinrichtung ab.

Zeitgleich wurde ein weiterer brennender Müllbehälter vor einem Lebensmittelladen an der Peiner Strasse gemeldet. Dieser wurde von der Besatzung des TLF 16/25 abgelöscht.

Der ELW 1 und die DLK 23/12 fuhren noch einmal die „üblichen“ Einsatzorte für Müllbehalterbrände ab.

Der RW 1 verblieb vorerst einsatzbereit im Feuerwehrhaus.