Wasserleitung geplatzt

Datum: Samstag 18.02.2012 um 17:15
Alarmierungsart: DME
Dauer: 36 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > WS
Einsatzort: Wahle: Kantstrasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Aus einem Haus in der Wahler Kantstrasse lief Wasser aus einer Kellergarage.
Die von Anwohnern alarmierte Polizei konnten jedoch keinen Besitzer erreichen und forderte daher die Feuerwehr nach.
Die der Nachtschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und dem TLF 16/25 nach Wahle aus.

Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt:
Wasser lief aus dem Garagenrolltor einer Kellergarage. Die Haustür war verschlossen und verfügte über ein Sicherheitsschloss das mit dem der Feuerwehr zur Verfügung stehenden Mitteln nicht ohne Schaden geöffnet werden konnte. Es wurden daher alternative Zugangsmöglichkeiten erkundet.
Es wurde ein Zugang über das Garagentor gewählt in dem das Garagentor demontiert wurde, so war ein Zugang in das Gebäude über die Garage möglich.
Im Haus war ein Wasserrohr kurz nach der Wasseruhr geplatzt. Das Wasser wurde an der Wasseruhr abgestellt und der Wasserverband über die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel benachrichtigt.