Verdächtiger Rauch

Datum: Sonntag 27.05.2012 um 15:46
Alarmierungsart: DME
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Brand > F1W
Einsatzort: Wedtlenstedt: Feldmark
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, RW 1
Weitere Kräfte: Wedtlenstedt


Einsatzbericht:

Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Wedtlenstedt wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Anwohner hatten nördlich der Ortschaft Wedtlenstedt verdächtigen Rauch in einem Waldstück gesehen und die Feuerwehr alarmiert.

Die zuerst eingetroffene Ortsfeuerwehr Wedtlenstedt erkundete mit ihrem Fahrzeug und zu Fuß die Feldmark nördlich der Ortschaft. Der ELW 1 fuhr zu Erkundung in Richtung Bortfeld. HLF 20/16 und TLF 16/25 standen in der Klosterstraße in Bereitstellung.
Nach dem kein Brandherd, außer einigen kleinen Pfingstlagerfeuern, gefunden wurde, fuhr die OrtsF Wedtlenstedt zur Erkundund in Richtung Lamme. Die Einsatzkräfte der Löschzuges Vechelde-Wahle rückten ein und erkundeten während der Rückfahrt noch den Bereich zwischen Wedtlenstedt und Denstorf.

Die DLK 23/12 und der RW 1 verblieben einsatzbereit besetzt im Feuerwehrhaus.