Kellerbrand in Bettmar

Drehleiter Vechelde-Wahle

Datum: Donnerstag 19.08.2021 um 11:37
Alarmierungsart: DME
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Bettmar: Ostpreußenstraße
Einsatzleiter: EL Bettmar
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: Löschverbund West, RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Aufgrund der Alarmierung der Drehleitergruppe zur Mittagszeit mit dem Stichwort F2 lag die Vermutung nahe, dass es sich um angebranntes Essen handeln würde. Tatsächlich waren es Gegenstände auf einem Elektroherd im Keller, die in der Ostpreußenstraße in Bettmar brannten.

Mit den schnell besetzten HLF und der Drehleiter fuhren wir die Einsatzstelle an und gingen dort – auch mit einem Atemschutztrupp – in Bereitstellung.

Da der Feuerwehrstützpunkt Bettmar die Lage im Griff hatte, verblieb der Einsatzleitwagen einsatzbereit im Feuerwehrhaus. Nach 15 Minuten in Bereitstellung wurden wir vom Einsatzleiter wieder entlassen und rückten in unseren Standort ein.