Rettungsdienstunterstützung in Vechelde

Datum: Freitag 03.09.2021 um 17:32
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Hilfeleistung > RettU
Einsatzort: Vechelde: Am Schützenplatz
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle
Weitere Kräfte: NEF (BF Braunschweig), RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort RettU (Rettungsdienstunterstützung) und der Bemerkung „Tragehilfe“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Michael Hanne rückten die Einsatzkräfte mit der Drehleitergruppe (ELW 1, HLF 20/16 und DLK 23/12) zur Einsatzstelle in der Straße Am Schützenplatz in Vechelde aus.

Vor Ort war bereits ein Rettungswagen (RTW) der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) im Einsatz. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle versorgte die Besatzung des RTW eine Patientin. Hierbei wurden sie durch Kräfte der Feuerwehr – unter anderem ein ausgebildeter Rettungsassistent – umfänglich unterstützt.

Nach kurzer Zeit traf auch das angeforderte Notarzteinsatzfahrzeug aus Braunschweig an der Einsatzstelle ein. Nach weiteren Versorgungsmaßnahmen durch die Notärztin wurde der Transport der Patientin in den RTW durch Kräfte der Feuerwehr unterstützt.

Neben der Unterstützung des Rettungsdienstes wurde auch ein Angehöriger durch Einsatzkräfte der Feuerwehr betreut.

Nach einer Stunde konnte die Patientin durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden und die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.