Austretender Dieselkraftstoff

Datum: Samstag 09.10.2021 um 14:00
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > Öl1
Einsatzort: Vechelde: Brackestraße
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle
Fahrzeuge: HLF 20/16
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Nach dem abstellen seines Fahrzeuges bemerkte ein aufmerksamer LKW-Fahrer austretenden Dieselkraftstoff aus einem in der Brackestraße in Vechelde abgestellten LKW. Unser Ortsbrandmeister wurde telefonisch informiert und setzte zu einer Lageerkundung ein.

Mit der Unterstützung der Polizei konnte der Halter des Fahrzeuges ausfindig gemacht werden – allerdings stand zeitnah kein Fahrer für das Fahrzeug zur Verfügung. Daher setzten drei weitere am Feuerwehrhaus befindliche Einsatzkräfte mit dem HLF 20/16 in der Brackestraße ein.

Mit Dieselkraftstoff kontaminiertes Erdreich unter dem LKW wurde aufgenommen. Anschließend wurde der Bereich mit Bindemittel abgestreut. Um einen weiteren Ausbreitung zu verhindern, wurde ein Plastikeimer unter die Leckagestelle gestellt.

Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich – die Einsatzkräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.