Rettungsdienstunterstützung mit der Drehleiter

Datum: Dienstag 23.11.2021 um 12:01
Alarmierungsart: App, DME
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H 1
Einsatzort: Vallstedt: Sudetenstraße
Einsatzleiter: EL Vallstedt/Alvesse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: FwSP Vallstedt/Alvesse, NEF Peine, RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort H 1 und dem Zusatz „RD-Unterstützung mit DLK“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit dem Feuerwehrstützpunkt Vallstedt/Alvesse, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Vor Ort waren bereits die Besatzungen eines Rettungswagens und des Notarzeitansatzfahrzeuges aus Peine im Einsatz. Zum schonenden Patiententransport aus dem Obergeschoss wurde die Drehleiter angefordert.

Mit der Drehleitergruppe (ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16) rückten die Einsatzkräfte nach Vallstedt in die Sudetenstraße aus.

Vor Ort wurde die Drehleiter auf einem großen Hof in Stellung gebracht und der Patient mittels Krankentragenhalterung schonend aus dem Obergeschoss bis kurz vor den RTW transportiert.

Nach der Übergabe an den Rettungsdienst und dem Rückbau der Drehleiter konnten alle Einheiten der Feuerwehr wieder in ihre Standorte einrücken.