Schon wieder: Wertstoffinsel in Flammen

Datum: Donnerstag 25.11.2021 um 01:46
Alarmierungsart: App, DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brand > B 1
Einsatzort: Vechelde: Albert-Schweitzer-Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Zuletzt war die Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle am 15.03.2021 in der Albert-Schweitzer-Straße in Vechelde tätig, um die vor der Sportstätte liegende brennende Wertstoffinsel zu löschen; heute erneut.


Um 01:45 Uhr wurde eine erweiterte Löschgruppe des Vechelder Feuerwehrschwerpunktes von der Integrierten Regionalleitstelle mit dem Einsatzstichwort „B1“ (Kleinbrand) alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die mit dem Einsatzleitwagen, einem Löschgruppen- und einem Tanklöschfahrzeug einsetzten, brannten zwei Papier- und ein Altglas-Sammelbehälter total. Ein zweiter Altglasbehälter hatte sich bereits durch die Wärmestrahlung verformt.


Aufgrund der schnell eingeleiteten Brandbekämpfung mit einem C-Rohr konnte die Brandausweitung auf weitere Sammelbehälter verhindert werden. Um das Altpapier ablöschen zu können, musste dieses Brandgut auseinandergezogen werden. Dazu wurde ein Trupp mit Atemschutzgeräten eingesetzt.


Nicht unerheblich ist der Brandschaden, geschätzt 7.000 €. Der Abfallwirtschafts- und Beschäftigungsbetrieb Landkreis Peine muss nicht nur die Sammelbehälter er-setzen, sondern auch die Einzäunung. Das sollten die Brandstifter bedenken, ehe sie wieder tätig werden!