Brennender Baum am Gebäude

Datum: Sonntag 03.02.2013 um 12:19
Alarmierungsart: DME
Dauer: 31 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde: Hildesheimer Strasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Um 12:19 Uhr wurden die der Tagschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden von der intergrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel mit dem Stichwort F1 zu einem Feuer in der Hildesheimer Strasse in Vechelde alarmiert. Nach einem weiteren Anruf wurde, da bekannt wurde, dass ein Baum an einem Gebäude brannte, von der Leitstelle das Stichwort auf F2 erhöht und die restlichen Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle wurden alarmiert.
 
Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Im Garten eines Einfamilienhauses in der Hildesheimer Strasse hat eine große Konifere bis zu einer Höhe von ca. 4 Metern gebrannt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits größtenteils erloschen.
 
Vom Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges wurde ein C-Rohr vorgenommen und das verbliebene Feuer abgelöscht. Die Pflanzenreste unter der Konifere wurden mittels Dunggabel und Dunghacke auseinander gezogen und gewässert.