Erneut Kraftstoffspuren auf der Hildesheimer Straße

Datum: Sonntag 23.01.2022 um 10:48
Alarmierungsart: App, DME
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H ÖL-1
Einsatzort: Vechelde: mehrere Straßen
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Erneut wurde die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel mit dem Stichwort H Öl-1 alarmiert.

Wieder rückten die Einsatzkräfte mit ELW 1 und HLF 20/16 in die Hildesheimer Straße in Vechelde aus. Wie bereits am Tag zuvor, war die Hildesheimer Straße und die Straße Am Schützenplatz mit Öl- bzw. Kraftstoff verschmutzt.

Im Rahmen der Erkundung wurden weitere Verschmutzungen im Verlauf der Hildesheimer Straße in Richtung Bettmar festgestellt.

Die Verschmutzungen wurden mit einem speziellen Biotenside, welches mit Drucksprühgeräten aufgebracht wird, bearbeitet. Die Einsatzkräfte waren im Bereich Hildesheimer Straße/Am Schützenplatz, im Zufahrtsbereich der Bahnunterführung und im Bereich B1/Hildesheimer Straße tätig.
Insgesamt wurden 16 Liter Gemisch aus Biotensid und Wasser für die Bearbeitung der kontaminierten Flächen benötigt.

Im Anschluss rückten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus ein.