Hilflose Person in Wohnung

Datum: Sonntag 02.06.2013 um 08:09
Alarmierungsart: DME
Dauer: 51 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Vechelde: Fasanenstrasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1


Einsatzbericht:

Zusammen mit einem der in der Rettungswache Vechelde stationierten Rettungswagen des ASB Peine wurden die der Tagschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Die Rüstgruppe der Feurwehr Vechelde-Wahle, bestehend aus ELW 1, HLF 20/16 und RW1, rückten zur Einsatzstelle aus.
Die Mieterin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Fasanenstrasse in Vechelde lag hilflos in Ihrer Wohnung. Nachbarn sind durch Hilferufe auf die hilflose Person aufmerksam geworden und haben die Feuerwehr alarmiert.
Nach einem ersten Sprechkontakt mit der Person durch die verschlossene Wohnungstür wurde bekannt, dass sich die Person nach einem Sturz direkt im Flurbereich hinter der Wohnungstür befand. Im Gespräch gab die Mieterin an, dass die Wohnungstür abgeschlossen ist.
Der Angriffstrupp des HLF 20/16 öffnete die Tür mit dem Sperrwerkzeugsatz und ermöglichte dem Rettungsdienst den Zutritt zur Patientin.
 
Die Wohnungstür wurde danach mit einem neuen Einsteckschloss und einem neuen Schließzylinder wieder gesichert.
Ein weiterer Trupp unterstützte den Rettungsdienst beim Transport der Patientin in den Rettungswagen.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.