Brennende Paletten

Datum: Samstag 03.08.2013 um 14:17
Alarmierungsart: DME
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde: Kolpingstrasse
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Die Mitglieder des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle wurden, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung „Feuerschein“ zu einem Feuer alarmiert.
 
Die Einsatzkräfte rückten mit den Fahrzeugen des Löschzuges in die Kolpingstrasse in Vechelde aus.
 
Dort wurde folgende Lage vorgefunden:
Lagernde Steine bzw. Steinplatten einer ansässigen Firma sind durch die starke Sonneneinstrahlung so stark erhitzt worden, dass die Holzpaletten, auf denen die Steine bzw. Steinplatten lagern, anfingen zu brennen.
Die brennenden bzw. glimmenden Palettenreste wurden von einem Trupp des HLF 20/16 mit der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht. Nach den Löscharbeiten wurden die umliegenden Steine bzw. Steinplatten durch Benetzung mit Wasser abgekühlt.
Die anderen Fahrzeuge des Löschzuges rückten direkt wieder in das Feuerwehrhaus ein.
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.