Hilflose Person in Wohnung

Datum: Freitag 23.08.2013 um 09:51
Alarmierungsart: DME
Dauer: 29 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Vechelde: Konrad-Adenauer-Ring
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1


Einsatzbericht:

Zu zweiten Einsatz am 23.08.2013 wurden die der Tagschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde zusammen mit einem in der Rettungswache Vechelde stationierten Rettungswagen des ASB Peine mit dem Stichwort HP1 und der Bemerkung „Person wird in Wohnung vermutet“ von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Im Konrad-Adenauer-Ring in Vechelde wurde eine Person hilflos in einer Wohnung vermutet. Der Verdacht konnte von der zuerst eingetroffenen Rettungswagenbesatzung bestätigt werden – die Person konnte durch eine gekippte Terrassentür gesehen werden.
 
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr setzten parallel das Sperrwerkzeug an der Haustür und ein Kippfensteröffnungsgerät an der gekippten Terrassentür ein. Die Terrassentür konnte schnell und ohne Schaden geöffnet werden. Dem Rettungsdienst wurde somit einer schneller Zutritt zur hilflosen Person ermöglicht.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.