Unwettereinsatz – Baum droht umzustürzen

Datum: Samstag 19.02.2022 um 12:58
Alarmierungsart: App, DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Unwetter > U Sturm
Einsatzort: Sierße: Zum Schaperplatz
Einsatzleiter: EL Sierße/Fürstenau
Fahrzeuge: ELW 1, DLK 23/12, TLF 16/25, RW 1
Weitere Kräfte: OrtsF Bodenstedt, OrtsF Sierße/Fürstenau


Einsatzbericht:

Schräge Baumgruppe in Sierße

Von der Ortsfeuerwehr Sierße/Fürstenau wurde unsere Drehleitergruppe um 12:58 Uhr nachgefordert. Aufgrund der vorgegebenen reduzierten Besatzung der Fahrzeuge wurde auch der RW 1 mitgeführt.

Vor Ort mussten mehrere umsturzgefährdete Nadelbäume in der Höhe stark reduziert werden. Die Arbeiten wurden vom Drehleiterkorb aus mit einer Bügelsäge und einer akkubetriebenen Säbelsäge durchgeführt. Während des Drehleitereinsatzes auf der B 65 sicherten die Ortsfeuerwehren Bodenstedt und Sierße/Fürstenau die Einsatzstelle ab.