Patientenschonende Rettung nur über Drehleiter möglich

Datum: Samstag 05.03.2022 um 09:10
Alarmierungsart: App, DME
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H 1
Einsatzort: Woltwiesche: Lampes Winkel
Einsatzleiter: EL Woltwiesche
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: NEF (Salzgitter), OrtsF Woltwiesche, RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort H 1 und der Bemerkung „RDi-Unterstützung mir DLK“ wurden unsere Kameradinnen und Kameraden von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Mit der Drehleitergruppe (ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16) rückten die Einsatzkräfte in die Straße Lampes Winkel in Woltwiesche (Gemeinde Lengede) aus. An der Einsatzstelle waren bereits die Ortsfeuerwehr Woltwiesche, ein Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) und ein Notarzeiteinsatzfahrzeug aus Salzgitter im Einsatz.

Ein Patient musste, nach einer ersten medizinischen Versorgung, möglichst schonend aus dem ersten Obergeschoss auf Straßenniveau transportiert werden. Über den vorhandenen engen Treppenraum war dies nicht möglich – nur über die Drehleiter war ein schonender Transport möglich.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Drehleitereinsatz vom Zugführer Vechelde/Wahle mit dem Einsatzleiter der Ortsfeuerwehr Woltwiesche abgestimmt.

Die Drehleiter wurde vor dem Objekt in Stellung gebracht und die Krankentragenhalterung am Rettungskorb befestigt. Anschließend wurde vom Drehleiterführer mit dem Rettungskorb ein Fenster im ersten Obergeschoss angefahren.
Der Patient wurde während der Rüstzeit der Drehleiter bereits auf den Transport vorbereitet. So konnte ohne Zeitverzug eine Übergabe an den Drehleiterführer erfolgen. Anschließend wurde der Patient schonend und „butterweich“ aus dem ersten Obergeschoss auf Straßennievau gefahren und dort wieder dem Rettungsdienst übergeben.

Nach dem Abrüsten der Drehleiter konnten alle Einheiten wieder in ihre Standorte einrücken. Der Patient wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.