Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: Freitag 29.11.2013 um 15:15
Alarmierungsart: DME
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > VU3
Einsatzort: L615: Zwischen Alvesse und SZ Üfingen
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1
Weitere Kräfte: Vallstedt-Alvesse


Einsatzbericht:

Zusammen mit dem Löschzug Vallstedt/Alvesse und Einheiten des Rettungsdienstes wurden die der Tagschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechede-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Mit der Rüstgruppe, bestehend aus ELW 1, HLF 20/16 und RW 1, rückten die Einsatzkräfte in Richtung Alvesse aus. Als erste Lage wurde den Einsatzkräften ein Verkehrsunfall mit unklarer Lage von der Leitstelle mitgeteilt.
Nach einer ersten Rückmeldung der Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Vallstedt/Alvesse konnten die sich auf der Anfahrt befindlichen Fahrzeuge des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde/Wahle die Alarmfahrt abbrechen und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
Auf dem HLF 20/16 befand sich auch der Pressesprecher der Gemeindefeuerwehr Vechelde, daher fuhr das Fahrzeug die Einsatzstelle ohne Sondersignal an.