Wasserrohrbruch im 1. OG – Keller unter Wasser

Datum: Dienstag 28.01.2014 um 19:13
Alarmierungsart: DME
Dauer: 52 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > WS
Einsatzort: Vechelde: Am Stapelacker
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Sierße-Fürstenau


Einsatzbericht:

Zweiter Einsatz am 28. – gemeldet war ein Wasserschaden in einem leerstehenden Haus in der Straße „Am Stapelacker“ in Vechelde.
 
Vorgefunden wurde ein Wasserrohrbruch im Badezimmer im 1. OG. Durch die Decken ist das ausgetretene Wasser bis in den Keller gelaufen. Dort stand es fast flächendeckend ca. 3 cm hoch.
 
Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Wasser bereits vom Eigentümer abgestellt worden. Zum Einsatz kam der Wassersauger. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.
 
Die ebenfalls mitalarmierten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sierße/Fürstenau konnten die Anfahrt abbrechen.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben.