Schornsteinbrand

Datum: Mittwoch 23.04.2014 um 20:41
Alarmierungsart: DME
Dauer: 49 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Köchingen: Poststraße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, RW 1
Weitere Kräfte: Köchingen


Einsatzbericht:

Zusammen mit der Ortsfeuerwehr Köchingen und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) wurden die Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Gemeldet wurde ein Schornsteinbrand in der Poststraße in Köchingen.
26 Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes rückten mit dem Löschzug nach Köchingen aus. 7 weitere Kameradinnen und Kameraden verblieben einsatzbereit im Feuerwehrhaus.
 
Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Die Ortsfeuerwehr Köchingen und der Rettungswagen waren bereits vor Ort. In einem Haus war eine leichte Verrauchung warnehmbar.
 
Der Schornsteinverlauf wurde abgegangen und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Von den Einsatzkräften wurde das Schornsteinfegerwerkzeug und ein Hochleistungslüfter eingesetzt.
Am Schornsteinfuß wurde heiße Asche und Glut entnommen und im Freien abgelöscht.
Der zuständige Schornsteinfeger wurde über die Leistelle nachgefordert.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.