Feuer in oder am Gebäude

Datum: Freitag 11.07.2014 um 19:14
Alarmierungsart: DME
Dauer: 24 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde: Realschule – Köchinger Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) wurden die Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel zu einem Feuer im Bereich der Realschule Vechelde alarmiert.
 
Die ausgerückten Einsatzkräfte fanden vor Ort folgende Lage vor:
Im Bereich zwischen Realschule und Sportplatz qualmte es aus einem Gebüsch.
Da der Schulhof nicht ohne weiteres für die Feuerwehrfahrzeuge befahr ist – um an den Schlüssel für die Sperrpfosten, die die Zufahrt zum Schulhof behindern, zu gelangen, muss erst die Brandmeldeanlage der Realschule per Hand ausgelöst werden – wurde die Erkundung zu Fuß durchgeführt.
 
Da es sich nur ein wenig brennend Abfall handelte, setzt der Wassertrupp des HLF 20/16 zur Brandbekämpfung die Kübelspritze ein. Der Angriffstrupp des HLF 20/16, der sich bereits auf der Anfahrt standardmäßig mit umluftunabhängigen Atemschutz ausgerüstet hatte, konnte die Atemschutzgeräte wieder ablegen.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.