Rettungsdienstunterstützung in Vechelde

Datum: Sonntag 17.07.2022 um 17:18
Alarmierungsart: AlarmApp, DME
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H 1
Einsatzort: Vechelde: Berliner Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Vechelde-Wahle
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12
Weitere Kräfte: NEF (BF Braunschweig), Polizei, RTW Vechelde (ASB Peine)


Einsatzbericht:

Um 17:18 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle zum zweiten Einsatz an diesem Tag mit dem Stichwort H1 – RDi Trageunterstützung alarmiert.

Mit ELW 1, HLF 20/16 und DLK 23/12 rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle in der Berliner Straße in Vechelde aus.

Aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen berichten wir über diesen Einsatz nicht detailliert, nur so weit, dass bereits vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes eine Reanimation eingeleitet wurde. Sofort nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten in der Berliner Straße unterstützten die rettungsdienstlich ausgebildeten Einsatzkräfte unserer Feuerwehr die den Patienten reanimierende Rettungswagenbesatzung, den Notarzt und drei Mobile Retter.

Es wurde alles Menschenmögliche getan, um das Leben des Patienten zu retten – leider erfolglos.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen.