Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: Dienstag 11.11.2014 um 12:53
Alarmierungsart: DME
Dauer: 22 Minuten
Einsatzart: Brand > BMA
Einsatzort: Vechelde: Raiffeisenstraße
Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gewerbegebiet in der Raiffeisenstraße in Vechelde wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschwei/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Da sich das Erstangriffsfahrzeug (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) heute in einer Werkstatt in Braunschweig befindet und somit nicht einsatzbereit ist, wurde mit dem TLF 16/25 als erstes Fahrzeug ausgerückt. Als zweites Fahrzeug rückte der ELW 1 zur Einsatzstelle aus.
 
An der Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte bereits erwartet. Der Fahrer eines LKW hatte sein Fahrzeug für einen Beladevorgang in eine Produktionshalle gefahren, er hatte jedoch vergessen die Standheizung auszuschalten. Durch die anlaufende Standheizung kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage.
Bereits nach einer kurzen Erkundung konnte daher Entwarnung gegeben werden.
 
Die Einsatzkräfte stellten die Brandmeldeanlage zurück und rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein. Weitere Kräfte wurden nicht mehr benötigt.