Person hilflos in Wohnung

Datum: Sonntag 15.02.2015 um 11:37
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Vechelade: Flachsrottenweg
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1
Weitere Kräfte: Vechelade


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort HP1 und der Bemerkung Person wird in Wohnung vermutet wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Vechelade und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Laut einer ersten Information der Leitstelle wurde eine Person von Angehörigen hilflos in einer Wohnung im Flachsrottenweg in Vechelade vermutet. 
Die Einsatzkräfte rückten daraufhin mit ELW 1 und HLF 20/16, auf dem der Sperrwerkzeugsatz verlastet ist, nach Vechelade aus – der RW 1 verblieb vorerst einsatzbereit besetzt im Feuerwehrhaus.
 
Durch die zuerst eingetroffene Ortsfeuerwehr Vechelade wurde schnell eine erste Rückmeldung gegeben: Die Besatzung des Rettungswagen und die Angehörigen konnten die Wohnung bereits betreten und die Person versorgen. 
 
Die sich auf der Anfahrt befindlichen Fahrzeuge konnten die Alarmfahrt abbrechen und wieder zurück in das Feuerwehrhaus einrücken.
Text: Martin Hanne