Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Datum: Freitag 08.05.2015 um 10:15
Alarmierungsart: DME
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > VU1
Einsatzort: B1: Zwischen Denstorf und Vechelde Ost
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, RW 1


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen – Stichwort VU 1 – wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunchweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Auf der B1 in Fahrtrichtung Vechelde hat sich zwischen der Brücke über den Mittellandkanal und der Abfahrt Vechelde Ost ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten PKW ereignet. Mehrere Personen waren betroffen.
 
Die Einsatzkräfte rückten mit der Rüstgruppe, bestehend aus ELW 1, HLF 20/16 und RW 1, zur Einsatzstelle aus.
 
Vor Ort wurde die Lage vom Gruppenführer des HLF erkundet:
Die Einsatzstelle war bereits durch den zuerst eingetroffenen Rettungswagen und durch einen Streifenwagen der Polizei ausreichend abgesichert. Aus den beiden beteiligten PKW liefen keine Betriebsstoffe aus. Die betroffenen Personen wurden durch die Rettungswagenbesatzung untersucht und versorgt.
Es war somit kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.
In Absprache mit dem Rettungsdienst und der Polizei rückten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus ein.