Sturmschaden: Lose Äste in Baum

Datum: Mittwoch 08.07.2015 um 18:02
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Hilfeleistung > H0
Einsatzort: Sonnenberg: Alte Kreisstraße
Fahrzeuge: ELW 1, DLK 23/12, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Sonnenberg


Einsatzbericht:

Von der Ortsfeuerwehr Sonnenberg wurde die Drehleitergruppe des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle nachgefordert. Die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmierte daraufhin die der Nachtschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden mit dem Stichwort H0 und der Bemerkung „Lose Äste in ca. 10 m Höhe über Straße“.
 
Die Einsatzkräfte rückten mit der Drehleitergruppe, bestehend aus ELW 1, DLK 23/12 und TLF 16/25, zur Einsatzstelle aus.
 
Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
In einer alten Eiche in der alten Kreisstraße in Sonnenberg hingen mehrere abgeknickte bzw. lose Äste. Diese drohten auf die Straße zu fallen.
 
Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und die Äste aus dem Rettungskorb heraus entfernt. Zum Einsatz kam hier auch, die aufgrund der in den letzten Tagen gemachten Erfahrungen, heute beschaffte Teleskopsäge.
 
Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges wurde vor Ort nicht benötigt und rückte bereits nach kurzer Zeit wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Die Drehleiterbesatzung beseitigte auf dem Rückweg in das Feuerwehrhaus noch einen losen Ast in einem Baum an der L473 zwischen Sonnenberg und Wierthe.
 
Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.
 
Text: Martin Hanne