Person hilflos in Wohnung

Datum: Samstag 26.09.2015 um 15:25
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 5 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Vechelde: Königsberger Straße
Fahrzeuge: HLF 20/16, RW 1, MTF 1


Einsatzbericht:

Von der Besatzung eines Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) wurden die Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle zur Unterstützung angefordert.
 
Die Rettungswagenbesatzung befand sich bereits in der Königsberger Straße in Vechelde im Einsatz. Den Rettungsdienstmitarbeiter öffnete jedoch niemand die Wohnungstür. Daher wurde vermeintlichen Patienten hilflos in der Wohnung vermutet.
 
Da die Einsatzkräfte an den Vechelder Brenntagen teilnahmen, informierte die integrierte Regionalleitstelle den Einsatzleitwagen 2 des Landkreises der die Koordinatin der Einsatzkräfte während der Übungen übernommen hatte. Die Rüstgruppe wurde über Lautsprecher alarmiert.
 
Kurz vor dem Abrücken nach Vechelde konnte der Einsatz jedoch abgebrochen werden. Es wurde herausgefunden, dass der vermeintliche Patient nicht zu Hause war.
 
Die Rüstgruppe konnte weiter an den Übungen der Brenntage teilnehmen.

Text: Martin Hanne