Altkleidercontainerbrand

Datum: Sonntag 24.07.2016 um 07:11
Alarmierungsart: DME
Dauer: 43 Minuten
Einsatzart: Brand > F1
Einsatzort: Vechelde, Peiner Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Danke Brandstifter – wir können es jetzt!

Wie an fast jedem Wochenende auch heute: Um 7:11 Uhr von der Leitstelle wecken lassen, 25 Einsatzkräfte aus den Federn geholt und zum Feuerwehrhaus fahren lassen. Die haben dann mit ELW, HLF und TLF die Einsatzstelle vor dem REWE-Markt in der Peiner Straße angefahren und den lichterloh brennenden Altkleiderbehälter gelöscht.

Heute warst du aber mutig – erst so spät einen Altkleidercontainer in Brand zu setzen. Es war doch schon hell und erste Radfahrer und Fußgänger waren unterwegs. Aber, es ist dir doch wieder gut gelungen: Die Flammen schlugen bereits lang aus dem Behälter.

Aber, wie schon geschrieben, wir können es jetzt, du hast uns nun oft genug üben lassen:

  • Mit dem ELW vorausfahren zur schnellen Lageerkundung.
  • Anlegen von Atemschutzgeräten während der Anfahrt zur Brandstelle.
  • Schnelles ablöschen des Behälters mit dem Schnellangriff.
  • Schloss bzw. die Verriegelung wieselflink mit der Trennschleifmaschine entfernen.
  • Altkleider im Behälter ablöschen.
  • Mit der Dunghacke den Behälter entleeren.
  • Die Altkleider kräftig nachlöschen.

Weitere Übungseinheiten benötigen wir nun nicht mehr!

Wenn du am kommenden Sonntag in der Frühe die Brötchen holst oder deine Tour durch Vechelde machst, dann denk doch auch mal an uns ehrenamtlich tätige Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle – lass uns einfach mal ausschlafen 🙁

Text: Michael Hanne 08:06 Uhr