Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: Samstag 24.09.2016 um 13:46
Alarmierungsart: DME
Dauer: 38 Minuten
Einsatzart: Brand > BMA
Einsatzort: Vechelde, Hildesheimer Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet in der Hildesheimer Straße in Vechelde wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1 und HLF 20/16 zur Einsatzstelle aus. Da bereits auf der Anfahrt von der Leitstelle mitgeteilt wurde, dass der Betreiber die Leitstelle über einen Fehlalarm informiert hat, verblieb die DLK 23/12 vorerst einsatzbereit im Feuerwehrhaus.
Vor Ort wurde die ausgelöste Brandmeldeanlage vorgefunden. Als Auslösegrund wurde ein Handdruckmelder festgestellt. Dieser wurde bei Reinigungsarbeiten mit einem Hochdruckreiniger mit Wasser beaufschlagt und löste daraufhin aufgrund eines Kurzschlusses aus.
Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.
Text: Martin Hanne