Person hilflos in Wohnung

Datum: Dienstag 04.10.2016 um 05:34
Alarmierungsart: DME
Dauer: 38 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Vechelde, Am Schützenplatz
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort HP1 und der Bemerkung ‚Person ruft um Hilfe‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen aus Peine (DRK Peine) und dem Notarzteinsatzfahrzeug aus Peine (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
In einem Mehrfamilienhaus in der Straße am Schützenplatz in Vechelde haben aufmerksame Nachbarn Hilferufe aus einer Wohnung im Haus wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt.
 
Da die um hilferufende Person die Wohnungstür nicht selbstständig öffnen konnte wurde die Feuerwehr zur Türöffnung mitalarmiert.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1 und HLF 20/16 zur Einsatzstelle aus. Zeitgleich mit der Feuerwehr trafen Angehörige mit einem Wohnungsschlüssel an der Einsatzstelle ein. Daher musste die Tür nicht durch die Feuerwehr geöffnet werden.
 
Ein Rettungsassisten der Feuerwehr betreute die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Nach der rettungsdienstlichen Versorgung unterstützte die Einsatzkräfte des Rettungsdienst beim Transport der Patientin in den Rettungswagen.
Danach rückten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Text: Martin Hanne