Heckenbrand

Datum: Dienstag 04.04.2017 um 14:39
Alarmierungsart: DME
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde, Gabriele-Münter-Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung „Brennt Hecke am Gebäude“ wurden unsere Kameradinnen und Kameraden, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und TLF 16/25 zur Einsatzstelle in der Gabriele-Münter-Straße in Vechelde aus. Die DLK 23/12 verblieb einsatzbereit besetzt im Feuerwehrhaus.

Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Eine brennende Hecke konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Anwohner gelöscht werden.
Die Besatzung des HLF 20/16 führte mit dem Schnellangriff Nachlöscharbeiten durch. Nach dem Einsatz von ca. 200 Liter Wasser konnte der Einsatz beendet werden.

Alle Kräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Text: Martin Hanne