Verkehrsunfall mit verletzter Person

Datum: Donnerstag 03.08.2017 um 18:31
Alarmierungsart: DME
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > VU1
Einsatzort: Vechelde, B1 – Abfahrt Ost
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, RW 1


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort VU1 und der Bemerkung „Verletzte Person nach Verkehrsunfall“ wurden die der Nachtschleife zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine) von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16, RW 1 und TLF 16/25 zur Einsatzstelle auf der Vechelder Umgehungsstraße aus.

Vor Ort wurde folgende Lage vorgefunden:
Im Abfahrtbereich Ost hatte sich ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Eine Person wurde von der Besatzung des zuerst eingetroffenen Rettungswagen versorgt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenem Kühlwasser.

Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Text: Martin Hanne